Essen, 12. November 2012. Heinrich Deichmann als „Familienunternehmer des Jahres 2012“ausgezeichnet

DEICHMANN Logo

Wirtschaftsmagazin ‚impulse‘ und INTES ehren seit 2004 Deutschlands erfolgreichste Familienunternehmer / Deichmann: „Auszeichnung gilt auch den Mitarbeitern“

Hamburg/Bonn/Essen 12. November 2012 – Heinrich Deichmann ist „Familienunternehmer des Jahres 2012“.


Mit der Auszeichnung des Verwaltungsratsvorsitzenden der Deichmann SE, Europas größtem Schuheinzelhändler mit Hauptsitz in Essen, ehren die INTES Akademie für Familienunternehmen und das Wirtschaftsmagazin ‚impulse‘ bereits zum neunten Mal Deutschlands herausragende Familienunternehmer. Die Jury hat Heinrich Deichmann nach eigenen Angaben aus zwei Gründen zum ‚Familienunternehmer des Jahres 2012‘ gewählt: „Zum einen ist er ein Paradebeispiel für eine erfolgreiche Nachfolge. Er zeigt, dass Nachfolge auch bei zwei starken Unternehmerpersönlichkeiten gelingen kann – erfolgreich und friedlich zugleich. Darüber hinaus steht der christliche Unternehmer Deichmann wie kaum ein anderer für eine vorbildhafte werteorientierte Unternehmensführung“, begründet Jury-Vorsitzender Prof. Dr. Peter May die Wahl. ‚impulse‘-Chefredakteur Dr. Nikolaus Förster ergänzt: „Werte zu schaffen und nach Werten zu leben muss kein Gegensatz sein, im Gegenteil. Seit drei Generationen zeigen die Deichmanns, wie wertvoll ethische Maximen für eine Unternehmenskultur sein können – und wie sich Unternehmer in der Gesellschaft engagieren können.“

Weiterlesen

Essen/ Köln, 13. Dezember 2011. Elefanten-Kindergesundheitsstudie 2011/12 befragt 5.000 Grundschüler

Logo Elefantenstudie

Elefanten-Kindergesundheitsstudie 2011/12 befragt 5.000 Grundschüler zu Ernährung, Bewegung & Entspannung/Auftakt für größte Studie ihrer Art

Hauptsache gesund: Kleine Leute mit klaren Vorstellungen

 

Schon 7- bis 9-Jährige haben ein ausgeprägtes Gesundheitsbewusstsein / Fast 5.000 Grundschüler für Elefanten-Kindergesundheitsstudie befragt

Den Filmbeitrag zur Elefanten-Kindergesundheitsstudie finden Sie hier:

KÖLN/ESSEN. Gesund sein und gesund bleiben – das ist schon jüngsten Kindern sehr wichtig. Bereits 7- bis 9-Jährige haben ausgeprägte Vorstellungen über ihre eigene Gesundheit, und sie sind bereit, selbst etwas dafür zu tun. An erster Stelle steht eine gesunde Ernährung, gefolgt von Sport und Bewegung. Zu diesen Ergebnissen kommt die „Elefanten-Kindergesundheitsstudie 2011/2012“ in Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund (DKSB). Für die größte und bundesweit einzige Studie dieser Art wurden fast 5.000 Kinder zwischen 7 und 9 Jahren in einer für Deutschland repräsentativen Stichprobe befragt.

Weiterlesen

Essen/ Köln, 26. Mai 2011. Elefanten-Kindergesundheitsstudie 2011/12 befragt 8.000 Grundschüler

Logo Elefantenstudie

Elefanten-Kindergesundheitsstudie 2011/12 befragt 8.000 Grundschüler zu Ernährung, Bewegung & Entspannung/Auftakt für größte Studie ihrer Art

Köln/ Essen. Die Zahl der Mädchen und Jungen, die an chronischen Erkrankungen leiden, nimmt von Jahr zu Jahr zu. Kinder bewegen sich weniger an der frischer Luft als früher und gehen seltener zu Fuß zur Schule. Zugleich haben sich die Ernährungsgewohnheiten verschlechtert und psychische Belastungen erhöht. Aber wie beurteilen Kinder selbst ihre Gesundheit? Und welche Ansatzpunkte gibt es, um ihr Gesundheitsbewusstsein zu schärfen? Das will die „Elefanten-Kindergesundheitsstudie 2011/2012“ in Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) herausfinden. Für die größte Studie dieser Art werden 8.000 Kinder zwischen 7 und 9 Jahren aus einer für Deutschland repräsentativen Stichprobe befragt.

Weiterlesen