Wien, 14. März 2019. DEICHMANN Österreich hält Kurs im schwierigem Modejahr 2018

DEICHMANN in Österreich hat im vergangenen Jahr 2018 trotz schwieriger Rahmenbedingungen seinen Kurs gehalten und seine Position als Marktführer behauptet.

Wien, 14. März 2019. Der Schuheinzelhändler DEICHMANN hat im vergangenen Jahr 2018 in Österreich rund 10,2 Millionen Paar Schuhe verkauft. Der Absatz lag damit in etwa auf dem Vorjahresniveau, genau wie der Umsatz in Höhe von 260 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr betrieb DEICHMANN in Österreich 177 Geschäfte und einen Online Shop und beschäftigte 1.423 Mitarbeiter, darunter 183 Lehrlinge (Stand 31.12.2018). Der Schuheinzelhändler gehört zur DEICHMANN SE mit Stammsitz in Essen, Deutschland. Die Muttergesellschaft wurde 1913 gegründet und befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der Gründerfamilie. Seit mittlerweile 26 Jahren ist DEICHMANN mit Filialen auf dem österreichischen Markt vertreten und betreibt dort seit über sieben Jahren auch einen Online Shop.

Weiterlesen

Wien, 1. März 2019. Schuhmode F/S 2019: Die neuen Trends

Schuhmode F/S 2019: Die neuen Trends
… präsentiert von Deichmann

Die Schuhtrends der Spring/Summer-Saison inspirieren zu einer Reise durch die spannendsten Met- ropolen der Welt. In klassischen Loafern durch Paris schlendern, mit lässigen Booties im Cowboy-Look die Hot Spots von Wien erobern, in trendy High-Top Sneakers durch die Clubs von Londons Szenevier- teln tanzen oder auf sexy High-Heels die beste Pasta Roms genießen. Von extravagant über sportlich bis hin zu super modisch steht die Spring/Summer-Kollektion ganz im Zeichen lässiger Eleganz, die uns beschwingt durch die schönste Zeit des Jahres trägt.
Der große Trend der dicken und auffälligen XXL-Sohlen, der jetzt auch auf eleganten Schnürern und Sandalen zu sehen ist, bleibt uns auch diese Saison erhalten. Dem gegenüber stehen elegante Kitten- heels mit Schleifen und stylischem V-Ausschnitt sowie Mules mit Animal-Prints.

Weiterlesen

1. Februar 2019. All about shoes…
Der große Schuhreport: Komfort & gutes Preis-Leistungs-Verhältnis gefragt

Welche Schuhe lieben Österreichs Frauen? Wie viele Paar Schuhe besitzen sie? Wie viel Geld geben sie für Schuhe aus? Müssen gute Schuhe teuer sein? Wo kaufen sie am liebsten Schuhe? Tragen sie lieber flache Schuhe oder High Heels?…

Dass Frauen Schuhe lieben und nie genug davon haben können, ist bekannt. Deichmann wollte es jedoch genauer wissen und beauftragte Marketagent.com mit einer Online Studie rund um das Thema „Schuhe“. Insgesamt wurden 505 Personen aus Österreich zu ihren Kaufgewohnheiten, Schuh-Vorlieben und -Bedürfnissen befragt. Der große Schuhreport ergab, dass Schuhe von 81,6% der Befragten mit Komfort assoziiert werden. Als Lieblingsschuhe der österreichischen Frauen gelten mit hohem Abstand Sneaker (34,1%), die ebenso von knapp einem Drittel der Männer bevorzugt werden, jeweils gefolgt von Sportschuhen. So werden von den weiblichen Schuhträgern sowohl in der Freizeit als auch bei der Arbeit vorrangig flache Schuhe bevorzugt, während rund zwei Drittel zumindest beim Ausgehen auf High Heels setzen. Für 8 von 10 Personen sind beim Schuhkauf Produkte guter Qualität zu günstigen Preisen wichtig. Fast die Hälfte der Respondenten ist der Meinung, dass günstige Schuhe qualitativ genauso hochwertig sein können wie teure Schuhe.

Weiterlesen

Wien, 23. August 2018. Schuhmode H/W 2018: Die neuen Trends … präsentiert von Deichmann

Weil wir Schuhe lieben. Schuhtrends HW 2018

Schuhe sind Rudeltiere! Deswegen kann man auch nie genug Paare besitzen … gut, dass die Vielfalt an neuen Styles wieder enorm groß ist! Das Motto der neuen Saison lautet jedenfalls „All eyes on shoes“, denn noch nie zuvor war Extravaganz in der Schuhmode derart gefragt. Das Kernthema sind betonte, auffällige und mitunter klobige Sohlen, die bei den neuen Chunky Sneakers ebenso wie bei einigen Boots als der begehrte Trendfaktor in Erscheinung treten.
Der Athleisure-Trend zu sportiven Schuhen setzt sich weiter fort, wobei Sneakers & Sporties neuer- dings sowohl als Ugly Sneakers (oder auch Dad Sneakers), aber auch mit femininen Dekorationen und Mustern zu sehen sind. In der Stiefelmode sorgen neben den Klassikern die neuen Sock-Boots als Trendthema für Furore, unmittelbar gefolgt von coolen Overknees. Rockige Worker- und Biker-Boots erleben ein Style-Update mit lässigen Schnallen, Ösen und Nieten. An eisigen Tagen erfreuen kusche- lige Modelle mit Fake-Fell, das jetzt so trendy ist, dass es sogar auf Taschen als modischer Hingucker gilt.

Weiterlesen

Wien, 25. Juli 2018. DEICHMANN ist Vorreiter – Premiere in Sachen innovativer E-Commerce-Ausbildung

Wien. DEICHMANN war schon im Jahr 2000 in Deutschland Vorreiter, als es als erstes Schuheinzelhandelsunternehmen seine Modelle im Internet verkaufte. Das Thema Digitalisierung wird im Unternehmen immer wichtiger. Auch in diesem Jahr wird in diesem Bereich in großem Umfang investiert werden. Nun ist DEICHMANN in Sachen Digitalisierung wieder Vorreiter, denn das Unternehmen gehört in Österreich zu den ersten Ausbildungsbetrieben in Sachen E-Commerce-Kaufmann/-frau.

Weiterlesen

Wien, 14. März 2018. 25 Jahre in Österreich: DEICHMANN steigert Umsatz im Jubiläumsjahr um 5,1 Prozent auf rund 261 Millionen Euro

DEICHMANN in Österreich hat sein Jubiläumsjahr erfolgreich abgeschlossen. Im Jahr 2017 hat der Schuheinzelhändler über seine 176 Filialen und seinen Online Shop 10,2 Millionen Paar Schuhe verkauft – rund 300.000 Paar mehr als im Vorjahr. Der Bruttoumsatz stieg um 5,1 Prozent auf rund 261 Millionen Euro. Damit baut der Schuheinzelhändler seinen Marktanteil weiter aus und ist seit 2017 Marktführer in Österreich sowohl hinsichtlich des Umsatzes als auch bei der Anzahl der verkauften Schuhe.

Weiterlesen